Montag, 12. Januar 2015

Review - Nivea soft & intensive Handcreme


Und schon wieder eine Review von mir! Dieses mal soll es um eine Handcreme gehen, die ich euch vor Ewigkeiten in einem DM Haul mal gezeigt habe.
Jetzt im Winter habe ich besonders trockene Hände und da kann es eigentlich gar nicht reichhaltig genug sein. Schreibt mir doch gerne euren Handcreme-Favoriten in die Kommentare! :)


Die Verpackung finde ich sehr ansprechend. Sie fällt zwar nicht sofort auf, aber die Farbzusammenstellung passt meiner Meinung nach sehr gut in den Winter und ist schlicht gehalten.
Sie kostet 1,95€ und man bekommt sie bei auf jeden Fall bei DM.


Man muss sich die Hände auf jeden Fall öfter als ein Mal am Tag eincremen, denn die Pflegewirkung hält nicht unglaublich lange an.


Sie hat einen normalen Klappverschluss und lässt sich daher einfach dosieren und mitnehmen.


So ein kleiner Klecks reicht, um sich die Hände einmal dünn ein zu cremen.
Außerdem lässt sie sich einfach verteilen und es geht super fix!


Wenn man sich die Hände gerade eingecremt hat, fühlen sie sich erstmal ziemlich klebrig an, aber das verfliegt sehr schnell. Bei einer größeren Menge hält das Gefühl natürlich länger an.
Die Pflegewirkung ist okay und man hat einen leichten Ölfilm, der aber kaum spürbar ist. Über Nacht kann man zum Beispiel aber mehr verwenden, damit die Hände sich am nächsten Morgen gut gepflegt anfühlen.
Der Duft ist außerdem der klassische von Nivea, also ganz zart und überhaupt nicht aufdringlich.


Ich mag die Handcreme ganz gerne und werde sie auf jeden Fall noch weiter benutzen. Vielleicht probiert sie der eine oder andere von euch ja auch aus. :)
Falls sie jemand schon kennt, schreibt mir doch gerne eure Meinungen in die Kommentare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Noch Fragen? Dann stell sie!