Samstag, 8. November 2014

Concealervergleich Platz 8 - Alverde camouflage


Heute geht es mit dem zweiten Post aus meiner neuen Reihe weiter. Ich werde euch am Ende immer alle alten Posts verlinken, so habt ihr einen direkten Vergleich zwischen den verschiedenen Produkten.
Viel Spaß!



Heute geht es, wie ihr bestimmt schon erkannt habt, um die Camouflagecreme von Alverde.
 
Die Fakten:
Inhalt: ?
Preis: 3,45€
Sortiment: Standardsortiment
Erhältlich: DM
Farbbezeichnung: 001 sand


Eine Zeit lang habe ich sie wirklich sehr gerne benutzt, weil sie farblich die erste war, die mir gepasst hat. Mittlerweile ist sie an der Seite schon sehr angetrocknet und man hat immer kleine Bröckchen dabei, wenn man sie auftragen möchte.
Leider trocknet sie ziemlich aus und betont deshalb auch sehr die Augenfältchen. Außerdem fühlt er sich dadurch auch irgendwie kratzig unter dem Auge an.


Ich hoffe man kann am Swatch erkennen, dass sie wirklich sehr hell ist.
Vielleicht sieht man auch, dass ich sie zwei mal aufgetragen habe. Rechts nur in einer dünnen Schicht und links in mehreren Schichten.
Wenn man mit dem Finger durch das Döschen fährt, fühlt sie sich sehr cremig an, aber wenn man sie dann aufträgt und so weit schichtet, bis sie richtig deckt, kriecht sie sehr schnell in die Fältchen.

Platz 9: Catrice allround Concealer Palette + Einleitung
Platz 7: Catrice Camouflage Cream
Platz 6: Astor perfect stay oxygen fresh 24h Concealer
Platz 5: L'Oréal Paris perfect match concealer
Platz 4: P2 ultra matte 24 hours concealer
Platz 3: Maybelline Fit me Concealer
Platz 2: Maybelline der Löscher Auge
Platz 1: Rival de Loop natural touch Concealer


Wahrscheinlich konnte man erkennen, dass ich auch diesen Concealer nicht besonders gerne mag. Trotzdem möchte ich gerne versuchen ihn aufzubrauchen, da er ja auch schon ein hit the pan hat!
Schreibt mir doch gerne eure Erfahrungen, falls ihr welche habt, dazu in die Kommentare. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Noch Fragen? Dann stell sie!